In 2 Tagen

Die letzten Wikinger fahren in der Hochseefischerei, Cuxhavens Fischerei 1960 bis 1990

Mit dieser Werbung lockte der Verband der Hochseefischer in den 1960er Jahren zahlreiche junge Männer als Arbeitskräfte an Bord der Fangschiffe. Hochseefischerei stand damals wie heute für harte Arbeit in den rauen Gewässern des Nordatlantik, aber auch für die Möglichkeit, schnell gutes Geld zu verdienen. Auf dem Foto ist ein volles Netz an Deck des Heckfängers Stuttgart zu sehen.

Termine im Überblick

Kontakt

Wrack- und Fischereimuseum Windstärke 10
Ohlroggestraße 1
27472 Cuxhaven
Deutschland

Webseite: www.windstaerke10.net/sonderausstellungen/vorschau/die-letzten-wikinger-fahren-in-der-hochseefischerei

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.