In 11 Tagen

Don Mendo Cuarteto & Special Guest - Don Mendo Cuarteto

Der Bremer Gitarrenvirtuose Tim Schikoré, der aus Lissabon stammende Sänger José dos Santos und der Gitarrist Andreas Stodte vereinen die iberische Musik, also Flamenco und Fado, mit Latin-Jazz und präsentieren diese auf technisch höchstem Niveau – pur, authentisch und temperamentvoll. Diverse Musik-Fachmagazine lobten „Schikorés Gitarrenspiel ausgefeilte Technik und Rhythmik ist ein großer Bestandteil seiner frechen und modernen Kompositionen“, oder auch: „..seine Musik beinhaltet das Lebensgefühl ganzer Nationen“… Für das grandiose rhythmische Fundament sorgt der fantastische Percussion-Allrounder Maximilian Suhr, der 2019 ins Ensemble gekommen ist. Als „special guest“ für das Cuxhavener Konzert hat Tim Schikoré den französischen Kontrabassisten Martin Gruet verpflichtet. Mit ihrem vielfältigen Programm und der aktuellen CD „Sueño lejano“ im Gepäck begeistern sie das Publikum jeden Alters, sowie verschiedenster musikalischer Vorlieben und entführen die Zuhörer:Innen mit Klängen aus Spanien, Portugal, Cuba, Mexico und Brasilien zumindest einen Abend lang auf eine abwechslungsreiche und temperamentvolle musikalische Kreuzfahrt von Bremen nach Andalusien und von Lissabon bis in die Karibik.

Don Mendo Cuarteto & Special Guest - Don Mendo Cuarteto

Der Bremer Gitarrenvirtuose Tim Schikoré, der aus Lissabon stammende Sänger José dos Santos und der Gitarrist Andreas Stodte vereinen die iberische Musik, also Flamenco und Fado, mit Latin-Jazz und präsentieren diese auf technisch höchstem Niveau – pur, authentisch und temperamentvoll.
Diverse Musik-Fachmagazine lobten „Schikorés Gitarrenspiel ausgefeilte Technik und Rhythmik ist ein großer Bestandteil seiner frechen und modernen Kompositionen“, oder auch: „..seine Musik beinhaltet das Lebensgefühl ganzer Nationen“…
Für das grandiose rhythmische Fundament sorgt der fantastische Percussion-Allrounder Maximilian Suhr, der 2019 ins Ensemble gekommen ist. Als „special guest“ für das Cuxhavener Konzert hat Tim Schikoré den französischen Kontrabassisten Martin Gruet verpflichtet.
Mit ihrem vielfältigen Programm und der aktuellen CD „Sueño lejano“ im Gepäck begeistern sie das Publikum jeden Alters, sowie verschiedenster musikalischer Vorlieben und entführen die Zuhörer:Innen mit Klängen aus Spanien, Portugal, Cuba, Mexico und Brasilien zumindest einen Abend lang auf eine abwechslungsreiche und temperamentvolle musikalische Kreuzfahrt von Bremen nach Andalusien und von Lissabon bis in die Karibik.

Eventgruppen-Info:

Don Mendo Cuarteto & Special Guest

Der Bremer Gitarrenvirtuose Tim Schikoré, der aus Lissabon stammende Sänger José dos Santos und der Gitarrist Andreas Stodte vereinen die iberische Musik, also Flamenco und Fado, mit Latin-Jazz und präsentieren diese auf technisch höchstem Niveau – pur, authentisch und temperamentvoll.
Diverse Musik-Fachmagazine lobten „Schikorés Gitarrenspiel ausgefeilte Technik und Rhythmik ist ein großer Bestandteil seiner frechen und modernen Kompositionen“, oder auch: „..seine Musik beinhaltet das Lebensgefühl ganzer Nationen“…
Für das grandiose rhythmische Fundament sorgt der fantastische Percussion-Allrounder Maximilian Suhr, der 2019 ins Ensemble gekommen ist. Als „special guest“ für das Cuxhavener Konzert hat Tim Schikoré den französischen Kontrabassisten Martin Gruet verpflichtet.
Mit ihrem vielfältigen Programm und der aktuellen CD „Sueño lejano“ im Gepäck begeistern sie das Publikum jeden Alters, sowie verschiedenster musikalischer Vorlieben und entführen die Zuhörer:Innen mit Klängen aus Spanien, Portugal, Cuba, Mexico und Brasilien zumindest einen Abend lang auf eine abwechslungsreiche und temperamentvolle musikalische Kreuzfahrt von Bremen nach Andalusien und von Lissabon bis in die Karibik.

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.