© Florian Trykowski

Hagener Königsmoor

Idyllisches Moor mit Aussichtsturm

Das Königsmoor wurde nach Ende des industriellen Abtorfens (1971-1996) in seinem Kerngebiet von etwa 90 Hektar durch eine Wiedervernässung im Jahr 1999 in seinen Urzustand zurückgeführt. Ein schon verloren geglaubter Naturraum wurde damit erhalten.

Auf dem Rundweg findet man Informationstafeln zu Flora und Fauna im Königsmoor. Die Laufdauer beträgt ca. 1,5 bis 2 Stunden. Termine für Moorführungen gibt es auf Anfrage. Mit Voranmeldung sind auch Moorführungen für Gruppen ab 10 Personen möglich. Ein guter Einstieg in den Wanderweg ist die Burg zu Hagen oder von der Möhlenstroot aus.

Zusätzlich gibt es in der Burg zu Hagen interessante Ausstellungen und Veranstaltungen.

Kontakt

Burg zu Hagen im Bremischen e.V. - Kultur- und Heimatverein
Burgallee 1
27628 Hagen im Bremischen
Deutschland

Tel.: +49 4746 / 6043
E-Mail:
Webseite: www.burg-zu-hagen.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.